Kontakt

Verbandsgemeinde Unstruttal
  • Markt 1
  • 06632 Freyburg (Unstrut)
  • Sachsen-Anhalt

Telefon

  • Tel. 034464/30020
  • Fax 034464/30060

E-Mail

Web

Karte

Artikel-Kategorien

Bibliotheken

Bibliotheken sind die am stärksten genutzten Kultur- und Bildungseinrichtungen. Sie sind Orte des freien Zugangs zu Wissen, Lernen und Forschen und ein wichtiger Faktor in der Freizeitgestaltung.
In unserer Verbandsgemeinde haben wir zum Glück drei öffentliche Bibliotheken - in Freyburg (Unstrut), Laucha an der Unstrut und Nebra (Unstrut).
Das heißt, für alle Leser (und die, die es werden wollen ) gibt es kurze Wege zum Buch. Doch nicht nur dazu, denn das Angebot der modernen Bibliothek umfasst mehr:
      * Zeitschriften,
      * Hörbücher,
      * DVDs,
      * Internetzugang,
aber auch die unterschiedlichsten Veranstaltungen von Bibliothekseinführungen für die Jüngsten bis zu Autorenveranstaltungen für die Erwachsenen.
Neugierig geworden? Dann wollen wir uns kurz vorstellen.


Stadtbibliothek Freyburg (Unstrut)
Hinter der Kirche 2
06632 Freyburg (Unstrut)
Tel. : 034464/28051
E-Mail: Stadtbibliothek Freyburg

Öffnungszeiten:      

Montag: 14:00 - 17:00 Uhr  
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 13:00 - 17:00 Uhr  


In der Stadtbibliothek Freyburg stehen rund 14.000 Medieneinheiten für Sie bereit - Fachbücher, Romane, Kinder- und Jugendliteratur, Zeitschriften, Hörbücher, CD, DVD und CD-ROM. Während der Öffnungszeiten können Sie den PC mit Internetzugang nutzen. Benötigen Sie spezielle Literatur, beschaffen wir sie über den Leihverkehr der Bibliotheken.
Die Stadtbibliothek Freyburg arbeitet u.a. eng mit den Schulen zusammen und bietet vielfältige Veranstaltungsformen an. Dazu gehören Kinderveranstaltungen während der Ferien, Ausstellungen und Lesungen zu Höhepunkten wie der Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek" im Oktober oder zum bundesweiten Vorlesetag im November, aber auch Autorenlesungen für Erwachsene. Einer unserer Gäste wird in diesem Jahr Dr. Friedel Schneider sein, der am Dienstag, dem 09. März um 19 Uhr unter dem Titel "Faszination Afrika" über seine Reisen durch den Schwarzen Kontinent berichten wird.

Auf Ihren Besuch in der Stadtbibliothek Freyburg freut sich:


Stadtbibliothek Nebra (Unstrut)
Breite Straße 19
06642 Nebra (Unstrut)
Tel.: 034461/22216
E-Mail: Stadtbibliothek Nebra
Homepage: Bibliothek Nebra

Öffnungszeiten:      

Montag: 13:30 - 16:30 Uhr  
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr 13:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr 13:30 - 16:30 Uhr
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr  


Im Angebot sind rund 16.000 verschiedenartige Medien, u.a. Fachbücher und Romane, Kinder- sowie Jugendliteratur, CDs, DVDs, Hörbücher und Zeitschriftenabonnements von "test" und "Finanztest". Sollten Sie nicht das entsprechende Medium in unserer Einrichtung finden, dann ist es über Fernleihbestellung gegen Gebühr möglich, dieses Exemplar zu beschaffen.
Für die Nutzer stehen ein PC- und ein Internetarbeitsplatz zu Verfügung.
Die Bibliothek arbeitet eng mit anderen Büchereien und der Fachstelle in Halle zusammen, ebenso mit der Grund- und der Förderschule in Nebra. Für Schulen, Hort und Kindereinrichtungen werden Einführungen, Lesungen und Projekte angeboten. Veranstaltungen für Erwachsene werden mit Unterstützung des Bibliotheks- & Lesefördervereins Nebra und Umgebung e.V. organisiert.
Möchten Sie noch mehr Informationen? Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite oder kommen Sie in die Bibliothek.


Stadtbibliothek Laucha an der Unstrut
Markt 1
06632 Laucha an der Unstrut
Tel. : 034462/70022

Öffnungszeiten:      

Montag: 14:00 - 17:00 Uhr                    



Die Stadtbücherei Laucha befindet sich im Rathaus der Stadt Laucha an der Unstrut.
Der Bestand umfasst 10.000 Medien, Belletristik, Sachbücher, Kinderbücher und im geringen Umfang Kindervideos.
Büchereieinführungen für unsere Schulklassen gehören zum jährlichen Veranstaltungsplan, oft gekoppelt mit Führungen durch unsere Stadt.
Seit 10 Jahren konnte der Bestand nur durch Bücherspenden meiner treuen Leserschaft aufgestockt werden. Hierfür möchte ich mich nochmals herzlich bei allen Buchspendern bedanken. Durch die Übernahme der Bücherei in die Verbandsgemeinde Unstruttal erhoffe ich durch Erwerben neuer, aktueller Bücher wieder an Attraktivität zu gewinnen.

© Marcus Jaki E-Mail